nachhaltige Männermode Fair Wear

Achtet ihr bei eurem Einkauf auf nachhaltige Mode bzw. Herstellung? Also ob die Kleidung ökologisch einwandfrei ist und keine Umwelt dafür zerstört wird? Für Frauen gibt es ja schon einige Geschäfte, die sich darauf spezialisiert haben. Als Mann kann man sich glücklich schätzen, wenn es eine Ecke mit Männermode in diesen Geschäften gibt. Bei uns in der Ecke, gibt es jetzt zumindest einen Laden, der auf die Stoffe und Herstellung sehr genau achtet und sowohl Männer als auch Frauen Mode führt.

Gefühlt gibt es mehr Frauen, die sich überhaupt darüber Gedanken machen und nicht blindlings bei den Großen wie H&M, Zara, GAP usw. einkaufen. Meine schlimmsten Eindrücke habe ich immer bei Primark, denn dort riecht es förmlich überall nach Chemie und „Giftstoffen“. Ich konnte dort noch nie etwas kaufen. Welche Label gibt es denn, die Männer Mode in nachhaltig und bio produzieren?

nachhaltige Männer Mode

Ich muss gestehen, dass ich, bevor ich mich mit dem Thema beschäftigt habe, nicht eine Marke davon kannte. Wieso eigentlich nicht? Warum sind diese Marken so unbekannt, zumindest im Mainstream. Die Bekanntheit steigt mit der Anzahl der Träger der nachhaltigen Mode und mit den Werbemaßnahmen. Da die meisten Label recht klein sind, gibt es natürlich keine Landesweiten Marketing-Bestrebungen. Somit sind diese Marken auch nicht in den Köpfen der Männer.

Macht euch mal Gedanken über die Kleidung die ihr tragt und wie diese hergestellt wurde. Ging es da mit rechten Dingen zu, wurde die Umwelt geschädigt? Vielleicht lohnen sich ein paar Euro mehr, wenn man sich dafür für die Umwelt einsetzen kann. Manchmal ist billig nicht günstig.

Meiner Meinung nach sind wir noch nicht weit genug bei dem Thema, zu wenig Männer kümmern sich um die Herkunft der Kleidung und die Produktionsumstände unter denen sie hergestellt wurde. Das muss sich ändern.