Haferl Boots - Männer Mode

Original Haferl Schuhe waren für mich schon seit der Kindheit ein Begriff, vielleicht auch, weil ich aus Bayern bin und dort die Marke subjektiv stärker vertreten ist. Die Schuhe von Original Haferl stehen für handwerkliche Qualität und haben einen robusten und kernigen Style, der auch ideal mit urbaner Mode kombiniert werden kann. So entsteht ein einmaliger Look, der für den Übergang vom Sommer in den Herbst (natürlich auch im Winter) bestens geeignet ist.

Haferlschuhe richtig kombinieren

Ein fast schon uriger Look, der dennoch etwas Schlichtes an sich hat. Als Halbschuh oder Stiefelette können mit den Original Haferl Schuhen noch mal ganz andere Looks erzeugt werden. Ob zur dunklen Jeans als heavy Style oder zur feineren Chino – die Kombination macht’s. Zum Anzug passen die Schuhe eher weniger, dafür können verschiedene Looks auch mit Cord oder dunkleren Leinen gut kreiert werden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und es muss bei Haferlschuhen nicht immer der Trachten oder Country Style sein – so viel steht fest.

Boot von Haferl

Meinen Schuh „Richard“ findet Ihr bei Haferl.com online (Preis 243 EUR), natürlich gibt es noch einige andere Modelle, die auch als Halbschuh oder Stiefel einen guten Look bieten.

Die Herstellung und Materialien von Original Haferl Schuhen

Zwienaht

© Haferl.com | Zwienaht

Die zwiegenähten Haferlschuhe werden in etwa 200 Arbeitsschritten gefertigt und zwar mit besten Materialien und handwerklicher Fertigkeit. Die einzelnen Lagen werden nicht geklebt, wie häufig bei Schuhen, sondern mit einer Zwienaht verbunden. So passen sich die Schuhe in der Eintragezeit noch an den Bewegungsablauf des Trägers an, also mir in dem Fall. Beim ersten anziehen fühlt sich der Schuh etwas ungewohnt an, was sich dann aber als himmlisches Tragegefühl heraus stellt.

Das Leder des Schuhs fühlt sich einfach toll weich an und ist dennoch strapazierfähig. Auch beim Tragen fühlt man sich, als würde der Fuß weich eingepackt. Dennoch bietet der Schuh einen guten Halt und hält die Form.

Bereits 1803 wurde im Allgäu der Haferlschuh erfunden für Bergbauern und Jäger. Es steht also der gute Tritt und das robuste Material im Vordergrund. Dennoch haben die Schuhe eine schlichte Eleganz, die eben auch für den urbanen und jungen Stil bestens passen. Kombiniert mit einer Jeans oder auch einer Chino entsteht so ein neuer und interessanter Look – ganz der moderne Mann eben.

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.